Sonntag, 16. Januar 2011

Heimwärts

  Ein letzter Sonnenuntergang über Landshut, ich fahre zurück nach England. Morgen gegen Mittag geht mein Flug, danach heißt es wieder einziehen, in den englischen Modus wechseln und hardcore loslegen! Ein Zwanzig-Punkte-Plan liegt vor, der sicherstellen soll, dass ich die versäumte Arbeit der Ferien nachhole, für die Ruderauswahl fit werde und dennoch die heißesten Parties des Trimesterbeginns nicht missen muss. Heute noch die letzten sozialen Verpflichtungen erledigt, Abschiede bis Ostern oder Sommer, wer weiß, und schon folgt die letzte Etappe: Rucksack-Tetris. Auf Hell. Denn wer bei Laptop, Kamera-Ausrüstung und Festplatte nicht über zehn Kilo kommen will, obwohl noch Winter- und Frühlingsklamotten mitgeholt werden wollen, der brauch eines: Geduld. Und als Zweites vielleicht noch eine Waage.
 Noch ein paar Bilder, um die Lesefaulen bei Laune zu halten, dann falle ich erstmal für fünf Minuten ins Bett (sehr wenig Schlaf gehabt letzte Nacht) und dann geht's weiter an die Arbeit.

  Die süße Katze der Nachbarn flieht nun schon allein bei meinem Anblick: F40.2 10fps-Phobie.


Die Massagepraxis meines Vaters bot viele bunte und geometrische Motive.


  Partialiesiertes Familienphoto zur Goldhochzeit meiner Großeltern. Heute bei der ungarischen Messe wurden sie geehrt und erhielten diesen schönen Korb mit Köstlichkeiten. Mein Opa sieht übrigens nicht etwa freudlos in die Kamera, er hatte vor einigen Jahren einen schweren Schlaganfall und durch ihn viele Fähigkeiten eingebüßt, darunter auch seine herausragende Photogenität. Meine Oma kümmert sich seitdem rührend um ihn. 50 Jahre, die Gold verdienen.

Kommentare:

  1. he, ist das vielleicht die katze, die ich angelockt habe, damit du sie fotagrafieren kannst? und jetz flieht sie bei deinem anblick^^ hat sie wohl sehr erschreckt, die lauten und intrusiven geräusche deiner alpha kamera.
    schön, dass dein opa seine frau hat, die sich auch um ihn kümmert:)
    JohnBär

    AntwortenLöschen
  2. ja, das ist diese katze :) das wäre nicht mit einer leica m9 passiert...nicht nur, weil die leiser ist, aber weil sie auch einfach keine 10fps hat... sony 1, leica 52. immerhin ein punkt, ha :D

    AntwortenLöschen